Bauarten

 

Hier ein Versuch die Unterschiede zwischen den Schneeketten darzustellen: 

Schneeketten-Unterschiede

Beschreibung, Vor- Nachteile

Schneeketten mit Seilring - Standmontage

einfache Montage und Demontage ohne mit dem Fahrzeug zu rangieren, günstiger Preis, bei Fahrzeugen mit geringen Freiräumen zwischen Rad und Radkasten gibt es Ketten mit geringerer Gliedhöhe.
Schneeketten mit starrem Ring und Hakenverschluss bei Montage und Demontage muß man hinter bzw. ums Rad greifen, Montage muss vorher geübt werden, kaum noch am Markt
Schneeketten mit starrem Stahlring und Flaschenzugverschluss (Bügelketten) bei Montage und Demontage muß man hinter bzw. ums Rad greifen, keine Standmontage (Auto muss bewegt werden), Flaschenzugverschluss kann klemmen und bei geringen Freiräumen Probleme bereiten
Systeme zum Aufstecken Spezielle herstellerabhängige Montagesysteme für rasche Montage und Demontage, z.B Aufstecken auf Adapter. Teilweise sehr komplizierte Vorarbeiten nötig. Je nach System wird die sehr schnelle Montage mit einem höherem Preis, größerem Platzbedarf, schlechteren Fahreigenschaften oder der Vormontage von Adaptern erkauft.
Anfahrhilfen Anfahrhilfen dienen dazu, ein festgefahrenes Fahrzeug wieder flott zu machen oder wenn es sich nicht lohnt, auf kurzen Problemstrecken Ketten anzulegen. Auf Stecken mit Schneekettenpflicht gelten sie nicht als Schneeketten.
Nur für kurze Strecken, sehr langsame Geschwindigkeiten und festgefahrenen Fahrzeugen geeignet. Z.B. AutoSocks. Die Montage ist häufig Felgenabhängig.
Haubensystem Bei diesen System wird die Kette oder das Textilgewebe nur über den Reifen gezogen und über Gummispannung fest gehalten. Teilweise ist dazu erheblicher Kraftaufwand nötg.
Y-Ketten Schneekette bildet Lauffläche ein querliegendes Y. Günstiger Preis, unruhigere Fahreigenschaften. Werden heute nur noch selten angeboten. Y-Schneekette
Spurkreuz-Ketten Schneekette bildet auf Lauffläche ein Kreuz. Höherer Preis, gute Fahreigenschaften. Spurkreuz Schneeketten
Anzahl Ketten Die Anzahl und Verteilung der Schneeketten über der Lauffläche ist mit entscheidend für die Fahreigenschaften.
Je gröber, desto schlechtere Laufruhe.
Anzahl Schneekettenelemente
Alufelgen und Schneeketten Die Anbieter bieten spezielle Schneeketten für Alufelgen an. Bei diesen ist die Schneekette im Felgenhornbereich meist mit Kunststoff ummantelt. Kratzer, Scheuerstellen und Beschädigungen sind auch bei diesen Schneeketten nicht immer auszuschließen. Die Kombination von Reifen- und Felgentyp ist mit entscheidend (Überstand des Reifens über die Felge). Es ist auf eine gute festsitzende Montage zu achten. Nach kurzer Fahrstrecke ist die Schneekette nachzuspannen.
Greifstege/Greifglieder Zusätzliche Stege/Glieder für besseren Grip. Dies wird erkauft mit einem höheren Preis und schlechteren Fahreigenschaften Schneekette mit Greifstegen / Greifglieder
Feingliedrig Mir ist keine genaue Definition von feingliedrig bekannt. Die Hersteller schreiben in Ihren Betriebsanleitungen gerne feingliedrige Schneeketten vor. Wichtig ist die Höhe der Kettenglieder. In der Regel ca. 9-12 mm. je geringer der Abstand zwischen Reifen und Radkasten desto feingliedriger muss die Kette sein. Bild: oben 12mm, unten 8mm Feingliedrige Schneeketten
Fahrzeuggewicht,
verstärkte Ausführung
In der Regel spielt das Gewicht keine Rolle, da größere und schwerere Fahrzeuge entsprechend größere Reifen haben. Die dazu passenden Ketten sind entsprechend ausgelegt.
Bei Vans, Leicht-LKW, Wohnmobilen, SUVs gibt es Überschneidungen zu den PKW-Ketten. Bei Fahrzeuggewichten von über 2 Tonnen würde ich die verstärkten Ausführungen empfehlen.